Rocker, Hippies and Punker: Come together and let’s have a party…
Punk Floyd - das sind: dröhnende Hendrix Riffs, druckvolle Grooves, energiegeladene Emotionen, psychedelische Eingebungen und ein schier unglaubliches Set verschärfter Rockklassiker.
„Seit Punk Floyd kann man endlich auch zu Eric Clapton ausrasten“, so oder ähnlich könnte die Quintessenz der eigenwilligen Mischung sein.
Als einen musikalischen Spagat zwischen Hard-Rock, Blues und dem psychedelischen Charm der 60er-Jahre lässt sich das Fünfer-Gespann aus dem Ruhrgebiet wohl am ehesten beschreiben.
U.a. hat die Band schon Hits der folgende Legenden mit ihrem einzigartigen „Vibe“ überzogen: Pink Floyd, The Doors, J. Hendrix, Cream, Eric Clapton, Led Zeppelin, T-Rex, Deep Purple, The Who, Uriah Heep …

 
 
Gesang Markus Poschmann
Gitarre   Frank Schürmann
Bass   Stephan Münsch
Drums   Thomas Pieper